Überprüfung der Messgeräte im autorisierten messtechnischen Zentrum K65

Die Gesellschaft MATTECH, s.r.o bietet langfristig auf professionellem Niveau messtechnische Dienstleistungen an, zu denen hauptsächlich die Überprüfung der Messgeräte im Autorisierten messtechnischen Zentrum K65 (für die Tschechische und Slowakische Republik), Kalibrierung der Durchflussmesser mit Drosselorganen und messtechnisches Service gehören.

Tschechische Republik - Überprüfung des Messegeräte der durchgeflossenen Menge des Tragmediums, der Flüssigkeiten Gase und Wärmemessgeräte

  • zentrische Blenden, Düsen, Venturirohre
  • Mehrlochblenden
  • Segmentblenden
  • Blenden mit kegelförmigem Eintritt

Slowakische Republik - Überprüfung des Messegeräte der durchgeflossenen Dampfmenge

  • zentrische Blenden, Düsen, Venturirohre
  • Mehrlochblenden

 

Messtechnisches Service

Vom Český metrologický institut (Tschechisches messtechnisches Institut) wurde für die Gesellschaft MATTECH, s.r.o. (nach Beurteilung der technischen und personellen Qualifikation) die Bescheinigung über Registrierung zur Montage und Service der pflichtgemäß zu überprüfenden Messgeräte (Wärmemessgeräte, Messergeräte der durchgeflossenen Gasmenge und ihre Glieder) erlassen.

Kalibrierung des Durchflussmesser mit Drosselorganen

Im Labor kalibrieren wir die Drosselorgane auf Grund der indirekten geometrischen Kontrolle nach geltenden Normen EN ISO 5167-1 bis 5, ISO/TR 15377, ČSN 25 7711 und weiteren, und zwar für die weltweit gelieferten Messgeräte.

Im Rahmen des messtechnischen Services sichern wir nach TPM 3723-03 weiter auch nach TPM 6892-95:

  • bei kombinierten Messgeräten Ausstellung des Kompletationsblattes mit Angabe angewendeter Glieder der Wärmemessgeräte und ihres Umfangs,
  • Funktionsüberprüfung kompakter Messgeräte,
  • Messtechnische Prüfung des ganzen Systems bei kombinierten Messgeräten,
  • verkürzte messtechnische Prüfung des Nachrechners der Gasmenge mit Blendendurchflussmesser inkl. Ausarbeitung des Protokolls,
  • Absicherung der Messgeräte mit Montageplomben.

 

Messprinzip

Messblenden, Düsen und Venturirohre stellen den von der Norm eindeutig definierten und dem Bau nach einen vollkommenen mechanischen Durchflussmesser ohne bewegliche Teile dar, der zur Messung beliebiger Flüssigkeit oder Gas unter Einhaltung der Bedingung der einphasigen und homogenen Strömung zu nutzen ist. Die Gesellschaft MATTECH, s.r.o. ist ihrer Ausrichtung nach eine unikate Produktionsfirma, die im Jahre 1992 die Messung mit diesen mechanischen Durchflussmessern belebte und während ihres 24-jährigen Bestehens mehr als 12 000 Stück von Blenden, Düsen und Venturirohren sowohl für den inländischen Markt, als auch für die Ausfuhr weltweit – vom Norden bis Süden – von Förderung von Erdgas hinter dem Polarkreis bis Solarkraftwerke in der Wüste , vom Osten bis Westen – von Lieferung von Blenden für die Ölfelder in Mexiko bis Lieferungen von Düsen für energetische Blocks in Asien herstellte.

princip mereni en

Im Vergleich mit den elektronischen Durchflussmessern des Wettbewerbs sind die Drosselorgane mit ihrer 10-jährigen überprüften Bauart immer noch die zuverlässigsten Typs der Durchflussmesser mit langer Lebensdauer, die oft die Lebensdauer der anschließenden Rohrleitung übersteigt. Die Unsicherheit der Messblenden ist auch vollkommen mit jedem elektronischen Wettbewerb vergleichbar, und sofern über den Rahmen der Forderung der Norm auch Kalibrierung im „nassen“ Wege in der Prüfstelle mit Flüssigkeit oder Gas durchgeführt wird, erreichen die hochwertig hergestellten Blenden, Düsen und Venturirohre noch höhere als von der Norm angegebene Genauigkeiten. Günstige Anschaffungs- sowie Betriebskosten der Blendenmessungen, Wartungsfreiheit und auch Nichtbedarf an Ersatzteilen sind für die Kunden ein weiteres Bonus.


Die Messblenden, Düsen und Venturirohre sind zum Messen des Durchflusses vom vorerhitzten oder gesättigten Dampf, Flüssigkeiten, Gasen oder gasförmigen homogenen Gemischen bestimmt. Das angewendete Messverfahren basiert auf der Nutzung der Druckunterschiede – sog. Druckdifferenzen, die beim Durchgang des gemessenen Mediums durch verengten Durchschnitt entstehen. Der sofortige Durchfluss der Flüssigkeit ist bis auf eine nicht hohe Nichtlinearität zum Wurzelwert des Differenzdruckes proportional.

Der Differenzdruck wird im Differenzdruckfühler in elektrisches Signal umgewandelt. Dieses elektrische Signal wird in der Auswertungseinheit oder im übergeordneten System gemeinsam mit Angaben über Temperatur und Druck in realer Zeit bearbeitet. Ergebnis dieser Messmethode ist eine Auskunft über die Menge, bzw. die Energie des durchfließenden Mediums.

Rechnerisch beruht die Messung an gemeinsamer Lösung der Bernoulli-Gleichung und der Gleichung der Durchflusskontinuität und an den auf Grund experimenteller Messung festgestellten Gleichungen.

 

 

  • MATTECH, s.r.o.
    K Myslivně 2183/7
    708 00 Ostrava Poruba

  • ID Nr. 47973064 | USt.-ID-Nr. CZ47973064

  • Datenfeld: ugvki3a

  • Gesellschaft MATTECH, s.r.o. in dem beim Bezirksgericht in Ostrava geführten Handelsregister, Abteil C, Einlage 5536, eingetragen.
  • +420 596 917 277

  • Abteilungen:
    Verkaufsabteilung +420 606 757 677
    Technische Abteilung +420 602 714 488
    Messtechnik +420 606 666 522
    Einkaufsabteilung +420 606 666 544

  • +420 596 916 794

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



© Petr Sonnenschein, all rights reserved | SPOJENEC