MATTECH® DELTA Software®

Das eigene rechnerische Programm MATTECH® DELTA Software® dient dem einfachen und schnellen Entwurf und der Berechnung der Primärelemente zur Gas-, Wasserdampf-, Wasser- und Flüssigkeitsdurchflussmessung. Die Software leistet unseren Technikern und weiteren Nutzern eine hohe Flexibilität und Möglichkeiten, die in anderen rechnerischen Programmen nicht üblich sind. Im Jahre 2016 wurde das Programm von Český metrologický institut (Tschechisches messtechnisches Institut) validiert.

Rechnerprogramm MATTECH® DELTA Software® ermöglicht drei Typs von Aufgaben zu lösen:

  • Berechnung des Primärelementdurchmessers
  • Berechnung der Druckdifferenz
  • Berechnung des Gas-, Dampf- und Flüssigkeitsdurchflussmessers

Die Methodik der Berechnungen und mathematische, die das Verhalten strömender Flüssigkeiten beschreibenden Modelle gehen von den neuesten Ausgaben folgender Normen aus:

  • ČSN EN ISO 5167:2003 (zentrische Blende, Düse ISA 1932, Düse mit langem Durchmesser, Venturidüse, klassisches Venturirohr mit gegossenem, bearbeitetem oder geschweißtem Konfusor)
  • ČSN 257711:1994 (Segmentblende)
  • ČSN 257712:1995 (Viertelkreisblende, Blende mit kegelförmigem Eintritt)
  • ASME MFC-3Ma:2007 (zentrische Blende, Düsen ASME für große und kleine d/D, klassisches Venturirohr mit gegossenem, bearbeitetem oder geschweißtem Konfuser
  • ISO/TR15377:2007 (Blende mit Drainageöffnung, Düse ISA 1932 mit Drainageöffnung, Blende in der Rohrleitung 25-50 mm, Blende mit kegelförmigem Eintritt, Viertelkreisblende, exzentrische Blende)
  • GOST 8.586:2005 (zentrische Blende, Düse ISA 1932, Venturidüse, klassisches bearbeitetes, gegossenes oder geschweißtes Venturirohr)

4

Der Gas- und Flüssigkeitsdurchfluss ist in Volumen- oder Masseneinheiten einzugeben. Drucke sind als Überdruck oder absoluter Druck einzugeben. Der Koeffizient der Wärmedehnung ist von der Wahl der Werkstoffgruppe gegeben oder ist er direkt einzugeben. Die einzelnen Eintrittsdaten sind in ´verschiedenen physikalischen Einheiten einzugeben. Gaseigenschaften sind aus der Datenbank zu wählen, die der Nutzer ergänzen kann.

Alle errechneten Daten werden kontrolliert, ob sie in den Grenzen der zugehörigen Norm liegen.

Das Programm MATTECH® DELTA Software® rechnet ebenfalls die Unsicherheit des Massendurchflusses, nicht nur für das Berechnungsregime. Zur Verfügung steht auch die Berechnung der Eichwerte für die Abhängigkeit des Differenzdrucks am Durchfluss und auch für die Kaskadenschaltung beider Dfferenzdruckfühler.

Berechnungsprotokolle sind in Tschechisch, Englisch und Russisch zu erstellen.