BEGRENZENDE BLENDE

Die Funktion der begrenzenden Blende beruht darin, dass sie im Stande ist, beim ständigen Durchfluss den Flüssigkeitsdruck am Blendenaustritt auf das gewünschte Niveau zu senken, d.h. sie dient als hydraulischer Widerstand. Die Berechnung des Durchschnittes der begrenzenden Blende geht von der Anforderung auf die Größe des dauerhaften Druckverlusts aus.

Die begrenzende Blende ist eine dünne Scheibe mit runder, in der Achse der Rohrleitung platzierter Mitte. Die Blende wird meistens in der Rohrleitung in der Flanschverbindung eingebaut. Die Dichtungsflächen an den Blenden sind außer nach den ČSN-Normen auch nach den Normen EN, DIN, GOST, nach amerikanischen Normen ASME und ANSI (RF, RTJ) oder bzw. nach Vergabe und Wunsch des Abnehmers herzustellen.

Die begrenzende Blende ist auch in sog. eingeschweißter Ausführung herzustellen. Bestandteil der eingeschweißten Ausführung der begrenzenden Blende sind kurze Beruhigungslängen der Rohrleitung vor und hinter der Blendenscheibe, die das Einschweißen der Blende in die Rohrleitung mit Stumpfstoß ermöglichen. Vorteil der in die Rohrleitung eingeschweißter Ausführung ist Materialersparnis an den Flanschen und folgend auch Minimierung der Leckagen an der Flanschverbindung. Die übliche Baubreite der eingeschweißten begrenzenden Blende sind 60 mm.

Die begrenzenden Blenden werden im Bereich der Nennweiten DN 15 (1/2“) bis DN 1000 (40“) für sämtliche Arten der Flüssigkeiten hergestellt. Die zur Herstellung der Blendenscheibe am häufigsten benutzten Stähle sind rostfreie Stähle der Klasse 304, 321 oder 316, auf Wunsch des Abnehmers können auch andere Werkstoffe benutzt werden. Auf dem Bügel der Scheibe sind die Hauptdaten – Nennweite der Rohrleitung, Druckklasse, Werkstoff, Bohrdurchschnitt und weitere gestanzt. Die Blendenscheibe ist um sog. Drainageöffnung für Gase, bzw. um Ventilationsöffnung für andere Flüssigkeiten nachzurüsten.

Die zur Herstellung der eingeschweißten begrenzenden Blende am häufigsten benutzten Stähle ist Hartstahl, warmfester legierter Stahl (16Mo3, 14MoV6-3/15 128, 10CrMo9-10/11CrMo910, 13CrMo4-5, X10CrMoVNb9-1) oder rostfreier Stahl. Herstellung der begrenzenden Blende ist im anderen DN-Bereich als vorstehend angeführt zu vereinbaren.

Ein bedeutender Vorteil bei Anwendung der begrenzenden Blende ist sofortige Drucksenkung der Flässigkeit mit Mindesteingriffen in die bestehende Technologie. Zunächst wird bei Anwendung einer mehrfach begrenzenden Blende in Serien (bis fünf Drosselblenden hinter einander) Schwingung oder Kavitation bei Applikationen mit hohem Druckverlust allmählich minimiert. Die begrenzenden Blenden sind in waagerechte, schräge oder senkrechte Rohrleitung einzubauen.

Ostatní výrobky v této kategorii

MEHRLOCHBLENDE MATTECH® MIT KAMMERABNAHME

Eine Mehrlochblende ist eine Parallele der zentrischen Blende, in der Blendenscheibe sind ...

ZENTRISCHE BLENDE MIT PUNKRABNAHME

Die zentrische Blende ist eine dünne Scheibe mit runder, in der Achse der Rohrleitung plat ...

ZENTRISCHE BLENDE

Die zentrische Blende ist eine dünne Scheibe mit runder, in der Achse der Rohrleitung plat ...

ZENTRISCHE BLENDE MIT KAMMERABNAHME

Die zentrische Blende ist eine dünne Scheibe mit runder, in der Achse der Rohrleitung plat ...

ZENTRISCHE BLENDE – EINGESCHWEISSTE

Die zentrische Blende ist eine dünne Scheibe mit runder, in der Achse der Rohrleitung plat ...

BLENDE NACH ASME B16.36

Die Hauptkomponente des Systems der Messblende nach ASME B16.36 ist die Blendenscheibe, di ...

QUADRATBLENDE

Die Quadratblende, ursprünglich bezeichnet als Koennecksche Quadratdüse, ist eine Kombinat ...

KONISCHE BLENDE

Die konische Blende, in den Normen als Blende mit Kegeleintritt genannt, ist baulich der u ...

EXZENTRISCHE BLENDE

Die exzentrische Blende ist eine Parallele der zentrischen Blende mit runder, exzentrisch ...

QUADRAT- UND RECHTECKBLENDEN

Blenden mit eckigen Öffnungen sind die Sondertyps der zur indirekten Durchflussmessung von ...

MEHRLOCHBLENDE MATTECH®

Die Mehrlochblende ist eine Parallele der zentrischen Blende, in der Blendenscheibe sind a ...

MEHRLOCHBLENDE MATTECH® MIT PUNKTABNAHME

Eine Mehrlochblende ist eine Parallele der zentrischen Blende, in der Blendenscheibe sind ...

MEHRLOCHBLENDE MATTECH® – EINGESCHWEISSTE

Eine Mehrlochblende ist eine Parallele der zentrischen Blende, in der Blendenscheibe sind ...

SEGMENTBLENDE

Die Segmentblende ist eine dünne Scheibe mit Loch in Kreissegmentform. Ist der Durchgangsq ...

BEGRENZENDE BLENDE

Die Funktion der begrenzenden Blende beruht darin, dass sie im Stande ist, beim ständigen ...

SPÜLRING

Ein Spülring ist ein zur Bestimmung der Entfernung der Zwischenflanschmessgeräten in betri ...

AUSFÜHRUNGEN DER DRUCKDIFFERENZ

Die Ausführungen sind zu Düsen, zentrischen Blenden und Messstrecken bestimmt. Die Ausführ ...